Aktuelles

Information zur Befahrbarkeit der Mühlstraße in Netzschkau ab dem 18.07.2020

  • Bürgerinfo

Am 12.09.2019 wurde nach Rücksprache mit den Anwohnern der Mühlstraße durch die Stadt der Versuch gestartet, eine Verkehrsberuhigung mittels Einbahnstraßenregelung auf der Mühlstraße zu erreichen. Leider schlug dieses Vorhaben fehl. Es wurde sich zum Großteil nach wie vor nicht an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h gehalten und, was noch viel gefährlicher war, gegen die vorgeschriebene Fahrtrichtung gefahren.

 

Aus diesen Gründen treten ab dem 18.07.2020 folgende Änderungen in Kraft:

 

1.

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit wird von 30 km/h auf 20 km/h herabgesetzt.

 

 

2.

Es werden drei Fahrbahnschwellen auf der Mühlstraße errichtet.

 

 

3.

Die Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben.

Ab dem 18.07.2020 ist die Mühlstraße wieder im Gegenverkehr befahrbar.