Aktuelles

Information zum Winterdienst

  • Bürgerinfo

Einschränkungen beim Parken bis 30.04.2019

Zur Absicherung des Winterdienstes in der Stadt Netzschkau erging wieder eine befristete Verkehrsrechtliche Anordnung bis zum 30. April 2019.

Diese schränkt das Halten und Parken von KFZ an folgenden Straßen teilweise ein:

  • Weststraße rechte Seite (Ausfahrt Bauhof der Stadt Netzschkau)
  • Andreas – Schubert – Straße, rechte Seite/ Weststraße
  • Mylauer Berg, rechte Seite – gesamte Länge
  • Mittelstraße, linke Seite aus der Ferdinand – Freiligrath – Straße kommend
  • Schlossstraße, gegenüber Parkplatz hinter der Sparkasse Richtung Kreisverkehr
  • Oststraße, linke Seite aus Geschwister – Scholl – Straße kommend
  • Oststraße, rechte Seite ab Einmündung Carolastraße, halbe Länge
  • Schillerstraße, rechte Seite aus S 299 (ehem. B 173) kommend – Gesamtlänge
  • Berggasse, Höhe Haus Nr. 3
  • Hohle Gasse, ab Einmündungsbereich Plauener Straße
  • Hohle Gasse, ab Einmündungsbereich Jägerstraße

Nachfolgende Straßen nur im Einmündungsbereich, ca. 8 m, rechts- und linksseitig

  • Feldstraße, Einmündung Heinrich – Heine – Straße
  • Heinrich – Heine – Straße, Einmündung Lessingstraße
  • Lessingstraße, Einmündung Schillerstraße
  • Schillerstraße, Einmündung Lessingstraße bzw. Turnerstraße.
  • Geschwister-Scholl-Straße, Einmündungsbereich Oststraße

Wir bitten unsere Bürgerinnen und Bürger auch im Sinne der eigenen Fahrzeuge um Verständnis und bedanken uns für Ihr Mitwirken.

Vielen Dank!

 

 

 

Kontakt

Kai Naumann
0 37 65/ 39 01 45
0 37 65/ 3 41 88
k.naumann(at)netzschkau.de

Informationen

Haben Sie Fragen? Herr Naumann von der Bauabteilung steht Ihnen gern zur Verfügung.