Aktuelles

Vollversammlung der Jagdgenossenschaft Netzschkau/Mylau

  • Bürgerinfo

11. April 2017

Einladung zur Vollversammlung der Jagdgenossenschaft Netzschkau/Mylau

Zu der nichtöffentlichen Versammlung der Mitglieder der Jagdgenossenschaft

am 11. April 2017

um 18:00 Uhr

im Sitzungssaal der

Stadtverwaltung Netzschkau, Markt 12, 08491 Netzschkau,

ergeht hiermit an alle Eigentümer von Grundflächen, die zum Gemeinschaftsjagdrevier Netzschkau/Mylau gehören und auf denen Jagd ausgeübt werden darf, eine recht herzliche Einladung.

Tagesordnung

1.     Begrüßung durch den Jagdvorsteher der Notjagdgenossenschaft

2.     Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung

3.     Informationen des Notjagdvorstandes zum Ergebnis der Überprüfung des Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen sowie des Jagdkatasters

4.     Beschluss zur Satzung

5.     Beschluss zur Entlassung des ehemaligen Vorstandes

6.     Beschluss über die Erstattung der Kosten  der vorübergehenden Geschäftsführung des Notjagdvorstandes

7.     Beschluss des Haushaltplanes für das Jagdjahr 2017/2018

8.     Wahl des neuen Jagdvorstandes und 2 Rechnungsprüfer

Anmerkungen:

Bei Verhinderung kann sich der Jagdgenosse durch seinen Ehegatten, durch einen volljährigen Verwandten gerader Linie, durch eine in seinem Dienst ständig beschäftigte, volljährige Person oder durch einen volljährigen, derselben Jagdgenossenschaft angehörenden Jagdgenossen vertreten lassen.

Für die Erteilung der Vollmacht an einen Jagdgenossen ist die schriftliche Form erforderlich.

Ein bevollmächtigter Vertreter darf höchstens einen Jagdgenossen vertreten.

Für juristische Personen handeln ihre verfassungsmäßig berufenen Organe oder deren Beauftragte.